Hat dein Schiff schon einen Heimathafen?

Wir haben noch einen Trockenplatz frei. Werde zuerst Mitglied und bewirb dich sofort für den Trockenplatz und dein Traum geht in Erfüllung. Auch falls deine Yacht zu gross ist für einen Trockenplatz, kannst du dich gerne auf der Warteliste für einen Bojenplatz eintragen.
--> Mitglied werden
--> für den Trockenplatz bewerben

Ausschreibung YCI Goldschäkel Regatta 2018

Anmeldeformular:    PDF Formular: ( Hier direkt Anmelden )
                                   Anmeldung über manage2sail Portal: ( Hier direkt Anmelden )

Organisator:             Yacht Club Immensee

Datum:                      Samstag 19. Mai 2018


     
Klassen:   Yardstick Regatta, keine Klassen und nur eine Ranglist

Startberechtigte:   Mitglieder eines Swiss-Sailing Club’s gem. Swiss-Sailing-Bestimmungen
STARTBERECHTIGUNG an REGATTEN Ausländische Teilnehmer mit ISAF Lizenz

Startgeld:   Fr. 50.- 

Regeln:   Die Regatta wird nach WR 2013-2016 und den allg. Bestimmungen des Zugersee Cups sowie den Anweisungen des YCI durchgeführt.
Zugersee Cup: Wertung nach Yardstick
Das nach gesegelter Zeit schnellste Boot erhält die Goldschäkel - Trophäe

Einschreiben:   Samstag 19. Mai ab 9.30 bis 11.00 Uhr im Clubhaus mit Bezug von Segelanweisungen und Kursplan
oder bis am Freitag 18. Mai 18.00 unter  Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!">Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
">
Kurs:   Voraussichtlich Immensee – Eiola - Walchwil – Arth - Immensee

Start / Schluss:   möglich ab 12.00 bis 15.00 Regattaschluss 18.30

Verpflegung:   - vor dem Start können belegte Brote erworben werden
- es hätt solang’s hätt. Z’nacht ab 19.30 Chilli con carne
- Spaghetti für Vegi und Kinder

Rangverlesen:    ca. 20.30 und danach gemütliches Beisammensein bis…….

Haftung:   Der Teilnehmer an der Goldschäkelregatta verzichtet auf die Geltendmachung von Haftungsansprüchen irgendwelcher. Die Verantwortung für die Entscheidung, an einer Wettfahrt teilzunehmen oder sie fortzusetzen, liegt alleine beim verantwortlichen Teilnehmer. Vgl. RRS 4. Der Yacht Club Immensee und alle involvierten Personen lehnen jede Haftung für Materialschäden oder persönliche Unfälle während und nach dem gesamten Anlass ab.

Versicherung:        Die Versicherung für Schäden jeder Art ist Sache des Teilnehmers. Teilnehmende Boote müssen über ausreichende und zugelassene Rettungsmittel verfügen. Bei Sturmwarnung ist das tragen der Rettungsweste PFLICHT ebenso bei Flagge Y. Für teilnehmende Kinder und Jugendliche gilt absolute Tragpflicht vorschriftsmässiger Auftriebsmittel während der gesamten Regatta. Die Verantwortung für die Entscheidung an der Regatta teilzunehmen oder sie fortzusetzen obliegt einzig dem Bootsführer.
   
Yacht Club Immensee

Marco Erculiani



Guete Start is 2018!

Der Yacht Club Immensee wünscht allen einen guten Start ins 2018! 

Aber Achtung! Dieses Jahr beginnt stürmisch, da Burglind ihr Unwesen treibt.

Habt Ihr euere Yacht inklusive Blachen oder Persenning gut befestigt?

Wir hoffen, dass wir das Jahr mit gleichvielen Yachten wieder beginnen können.  

YCI Chlausabig 2017

In diesem Jahr durften wir das Fondu Chinoise im Restaurant Bijou in Immensee geniessen. Um kulinarisch auf dem aktuellen Stand zu bleiben wechseln wir die Gaststätte jährlich. Rada hat uns herzlich bewirtet. Angefangen hat das Spektakel mit einem Apéro gesponsert vom YCI. Und wie im letzten Jahr hat Robert Auf der Maur für die Tischdekoration gesorgt. Dieses Mal hat er mit seinem Sohn Janik wunderschöne Teelichter geschreinert. Um das Fondue Chinoise warm zu halten reichte es nicht ganz, aber umso besser kommen sie Zuhause auf dem Couchtisch zur Geltung. Herzlichen Dank Röbi, Janik und der Schreinerei Bisang.


Gesättigt und nach dem Kaffee wechselten einige noch die Strassenseite um sich im Spreu und Weizen noch ein Schlummertrunk zu genehmigen. Schön wars bis im nächsten Jahr. 

YCI Absegeln 2017

Liebe Mitglieder am Sonntag den 15. Oktober ist es soweit. Das letzte mal gemeinsam in den See stechen. Im letzten Jahr liessen wir uns nicht vom Wetter aufhalten und suchten den Weg durch Wind und Nebel. 

Um 10:00 ist Besammlung für eine kleine Regatta (YCI Hafen - Ajola - YCI Hafen). Je nach Wetter gehen wir vor der Verpflegung oder nach der Verpflegung. 

Als Stärkung gibts Gerstensuppe mit Wienerli oder Schwinswürschtli. 

Ahoi!

Hafenfest und Freude am Wassersport 2017

Was war das für ein Fest ?!

Wir waren pünktlich um 17.00 Uhr startklar und gespannt wieviele Freunde des Yacht Club Immensee der Einladung gefolgt sind um mit uns das diesjährige Hafenfest zu feiern.

Der erste Gast am diesjährigen Hafenfest war ein Tiefdruckgebiet, kommend von Luzern mit einer gehörigen Portion Regen und Hagel im Schlepptau!

Das konnte das Hafenfest Team, das ja bekannterweise mit dem Element Wasser keine Probleme hat, aber nicht davon abhalten, die Musik einzuschalten und das Fest mit leichten Tönen einzustimmen.

Der Grill, wie auch die Fritöse für die leckeren Fisch Knuperli wurden auf Touren gebracht.

Unsere Gäste trotzten Regen und Hagel und freuten sich über die ersten Portionen Fisch Knusperli, Bratwürste und Raclette.

Ab 19.00 Uhr war das Fest dann endgültig mit vielen Gäste rege besetzt und die Party konnte so richtig los gehen.

Am Samstag konnten wir mit dem spannenden Tagesprogramm "Freude am Wassersport" bei schönem Wetter starten.

Ein grosser Dank geht an die Freiwillige Feuerwehr Küssnacht, die es ermöglichte, das viele Motorboot Interessierten eine schnelle Runde auf dem Zugersee fahren konnten.

 Chriss von Makai Boards begleitete den ganzen Tag das Rahmenprogrammm und es war möglich die neusten Eigenentwicklungen der SUP Boards aus dem Hause Makai Boards kostenfrei Probe zu fahren.

Chriss stand jederzeit mir Rat und Tat zu Seite und sorgte so für glänzende Augen bei den vielen Interesierten.

 

Wir möchten uns bei allen Helferinnen, Helfern und vor allem auch bei all den fleissigen Kindern ganz herzlich bedanken, das wir auch dieses Jahr wieder ein solch schönes Wochenende voll mit schönen Erinnerungen feiern durften.

Der Yacht Club Immensee freut sich schon heute auf das Hafenfest und "Freude am Wassersport" 2018.

 

 

Das ist der YCI

46-DSC08866

Liebe Segler, Motorbötler und alle die es werden wollen

im Namen des YCI - ganz herzlich willkommen!

Der Yacht Club Immensee ist eine grosse bunt gemischte Crew von Wassersportlern, die ein freundschaftliches und geselliges Vereinsleben pflegen. Bei uns fühlen sich Veteranen, Gelegenheits-Segler und Motorbötler genau so wohl wie ambitionierte Regatta-Profis. Der gemeinsame Nenner ist wohl das "Unkomplizierte". Wer Freude am Wassersport hat, sollte bei uns vorbeischauen.

Weiterlesen

Das "Goldboot mit dem roten Rumpf" des YCI beim Rigi Anker Cup

Herzliche Gratulation unserem Marco Erculiani und seiner Familie zum 1. Rang beim Rigi Anker Cup 2017, ausgetragen vom OSCA "Obersee Segelclub Arth.

Marco hat es mit seiner Sunbeam 22 geschafft bei wechselnden Windbedingungen den Yacht Club Immensee mit dem 1.Rang zu beglücken.

Diesen Sieg hat eine grosse Delegation des Yacht Club Immensee gemeisam mit dem OSCA  gebührend bis in den frühen Morgen in Arth gefeiert.

 IMG 1948 Kopie

 

Goldschäkel Regatta 2017 - schön wars!

Liebe Wassersport Freunde Der diesjährige Schäkelcup ist schon wieder Geschichte und wir haben eine Regatta voller Windrichtungswechsel, wie auch Windstärkenwechsel gesehen und erleben dürfen! Mit dem Start von 21 Booten ist die Teilnehmerzahl ein voller Erfolg für unseren Cup gewesen. An dieser Stelle ein grosses Dankeschön an alle Teilnehmer der Goldschäkel Regatta 2017. Einen weiteren Dank möchten wir unseren befreundeten Yacht Club Vereinen aussprechen für eure rege Teilnahme an der Regatta 2017. Wir schauen zurück auf einen Tag voller schöner Erinnerungen und Emotionen bei Traumwetter, was seines gleichen suchte. Wir gratulieren an dieser Stelle nochmals herzlich den ersten drei Booten und deren Besatzung zu ihrem Tageserfolg!

1.Platz Pit Müller mit "My Dream" mit einer kor. Zeit von 3:05:57

2.Platz Daniel Odermatt mit "Supermaus" mit einer kor. Zeit von 3:06:50

3.Bruno Oldani mit "Tabaluga" mit einer kor.Zeit von 3:08:08

Wie Ihr seht, sind unsere ersten drei Plätze teils nur Sekunden von einander entfernt, was den sportlichen Einsatz der Besatzung klar zum Ausdruck bringt. Der anschliessende Apero nach der Regatta hat die Akkus der Probanden des Tages wieder ein Stück aufladen lassen und so konnten wir nach einem guten Glas Weisswein, der wie jedes Jahr vom Yacht Club Zug offeriert wurde, noch ein erstklassiges Chilli con Carne geniessen. Für die schöne Tradition, dass unserer befreundete Yachtclub Zug den Weisswein für unseren Apero offeriert, bedanken wir uns herzlich und freuen uns schon heute auf eine nächste gemeinsame Regatta. Voller Erwartung auf eine spannende Saison bedanken wir uns bei allen, die Goldschäkel Regatta 2017 zu dem gemacht haben was er geworden ist.

--> Weitere Bilder (Marcel Teodor Ban, YCZ)

Liebe Grüße Euer Yacht Club Immensee